therapeutische Praxis meyr
Johanna Meyr
Kunst- und
Gestaltungstherapie

Schmerzbewältigungs-
therapie

Frauensache

Kunsttherapie für Kinder

Integraltherapeutische
Kunstpädagogik

Supervision/Prävention/
Psychohygiene

Fortbildungen

Vita

Kontakt | Impressum

Home

Zu meiner Person:

Jahrgang 1963, verheiratet, drei erwachsene Söhne.
Studium der bildenden Kunst in Nürnberg und Salzburg.
Studium der klinischen Kunsttherapie in München (tiefenpsychologisch fundiert nach C. G. Jung und nach interdisziplinären Methoden der kreativen Verfahren).
Studium der integraltherapeutischen Kunstpädagogik in München
Ausbildung zur Heilpraktikerin für Psychotherapie (§HPG) in Augsburg
Seit 2005 in eigener Kunstschule für Kinder, Jugendliche und Erwachsenenbildung tätig.
Seit 2009 Lehrauftrag für Kunst und Gestaltung in Rosenheim und
seit 2012 Lehrauftrag für Kunst und Gestaltung in Augsburg/Neusäß, Fachoberschule und Berufsfachschule für Kinderpflege.

Seit 2009 kunsttherapeutische Seminare zur Selbstfindung, Bewusstseinsbildung, Herzensbildung, Meditation, Selbstwahrnehmung, Achtsamkeit.
Seit 2014 kunsttherapeutische Praxis in Augsburg/Bonstetten.
Mitglied im Fachverband DAGPT e.V.
Mitglied im Fachverband VFP e.V.

Klinische Praxiserfahrungen:
Bezirkskrankenhaus Augsburg
Schmerzklinik Waldhausklinik Deuringen
Wildwasser Augsburg e.V.

Seit vielen Jahren begleite ich Kinder, Jugendliche und Erwachsene auf ihrem kreativen Weg.
Ich habe die bildende Kunst in Nürnberg und Salzburg studiert und führe seit 2005 meine eigene Kunstschule, zertifiziert durch den Landesverband der Jugendkunstschulen und kulturpädagogischen Einrichtungen Bayern e.V. , für Kinder, Jugendliche und Erwachsene.
Bereits in meiner Studienzeit erkannte ich das Sichtbarmachen innerer Bilder im non-verbalen Ausdruck und deren heilende Wirkung.
MENSCH KUNST LEBEN wurde zu meinem Credo und so folgte ich meinem inneren Ruf, die Kunsttherapie zu studieren. Als Heilpraktikerin für Psychotherapie (§HPG) bin ich dazu seit Dezember 2014 in eigener Praxis, tätig.
Auch konnte ich über einen langen Zeitraum kunsttherapeutische Erfahrungen im BKH Augsburg, in der Schmerzklinik Deuringen (Waldhausklinik) und in der Beratungsstelle „Wildwasser Augsburg e.V.“ machen.
Ich bin Mutter von drei Söhnen und weiß somit um die glücklichen Momente mit Kindern, aber auch um Sorgen, Nöte, Ängste und Probleme von Eltern und Kindern. Meine eigene Lebensschule, mein künstlerisches, pädagogisches und therapeutisches Wissen, ermöglicht mir mit Menschen ganzheitlich zu arbeiten und sie in Zeiten ihrer Entwicklungsprozesse zu begleiten, zu stabilisieren und dauerhaft zu stärken.
Seit 2006 biete ich regelmäßig Fortbildungen für Erwachsene im Kunst -und kunsttherapeutischen Bereich an.